Internat Hogwarts FAQ

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Internat Hogwarts FAQ

Beitrag von Remus Lupin am So 17 Aug 2014, 18:37

1. Allgemeines
1.1 Was bedeutet FAQ?
FAQ bedeutet frequently asked questions. Das wiederum bedeutet auf Deutsch, dass hier die Fragen aufgelistet sind, die man sich als neuer Schüler oder Bürger von Internat Hogwarts stellt und dass auf diese Fragen eine Antwort gegeben wird.
1.2 Muss ich etwas bezahlen, wenn ich mich anmelde?
Nein, die Anmeldung und Nutzung von Internat Hogwarts ist völlig kostenlos. Das Einzige, was du bezahlen musst sind deine Schulsachen und Besitztümer. Diese werden jedoch von virtuellen Galleonen gekauft und nicht von Muggelgeld.
1.3 Was ist Internat Hogwarts und was bietet diese Seite?
Internat Hogwarts ist eine kostenlose Onlinehogwartsschule. Diese Schule basiert auf dem Hogwartsleben wie Harry Potter und seine Freunde es führen. Das bedeutet, du kannst dich nach deiner Anmeldung einem Haus zuteilen lassen und am virtuellen Unterricht teilnehmen, Rätsel und Wettbewerbe lösen, einen virtuellen Beruf ausüben oder auch einfach nur mit Harry Potter Fans über Gott und die Welt reden.
1.4 Wie lege ich fest, ob ich Bürger, Schüler oder beides sein möchte?
Das kannst du am besten festlegen, während du dich anmeldest.
2. Häuserwahl
2.1 Wie erfolgt die Hauseinteilung?
Die Hauseinteilung erfolgt im Chat. Das bedeutet, du kannst dich dort einem Haustest unterziehen und der Sprechende Hut wird entscheiden, in welches Haus du kommst.
2.2 Kann ich mein Haus wechseln, wenn ich nicht in mein Wunschhaus gekommen bin?
Nein, das ist leider nicht möglich. Wenn du einmal zugeteilt worden bist, bitten wir dich, von derartigen Ideen abzusehen, denn eine Zuteilung ist einmalig. Sollte festgestellt werden, dass mehrfache Accounts angelegt wurden, nur weil man nicht in sein Wunschhaus gekommen ist, werden diese automatisch gelöscht.
2.3 Ist es erlaubt, den Sprechenden Hut zu beeinflussen?
Nein, das definitiv nicht. Wir bitten dich, dem Hut gegenüber ein menschliches Verhalten an den Tag zu legen. Du möchtest nicht belogen werden, also belüge und beeinflusse du den Hut auch nicht. Solltest du nicht in dein Wunschhaus kommen, versuch dich bitte trotzdem aktiv am Hogwartsleben zu beteiligen, denn jedes Haus hat zwar verschiedene Charaktere und ist unterschiedlich beliebt, aber kein Haus ist wirklich schlecht und niemand wird verurteilt, nur weil er in einem Haus gelandet ist, was er nicht mag.
2.4 Wer sind in meinem Haus die Ansprechpersonen bei auftretenden Fragen?
Solltest du innerhalb deines Hauses Schwierigkeiten mit anderen Hausgenossen haben oder Fragen zu deinem Haus oder dem Ablauf von Internat Hogwarts, kannst du dich an deine(n) Hauslehrer(in) wenden oder an einen Vertrauensschüler deines Hauses. Wer die Vertrauensschüler und Hauslehrer sind, kannst du in der jeweiligen Jobliste nachlesen. Natürlich kannst du dich auch an Filizier, unseren Schulleiter, wenden, aber da dieser sich um alle Schüler kümmern muss und nebenher unterschiedliche Aufgaben zu erledigen hat, bitten wir dich, dein Anliegen entweder mit den betreffenden Personen zu regeln oder dich an deinen Hauslehrer oder Vertrauensschüler zu wenden.
3. Unterricht
3.1 Wie erfahre ich, wann der Unterricht beginnt?
Das kannst du über den Newsbereich auf der Startseite erfahren oder über Rundmails, die die Schulleitung versendet.
3.2 Wie lange dauert ein Schuljahr?
Das erfährst du in den News oder in der jeweiligen Rundmail.
3.3 Muss ich zwingend am Unterricht teilnehmen?
Nein, hier wird niemand zu etwas gezwungen. Es ist dir freigestellt, ob du am Unterricht teilnimmst oder nicht. Anzuraten wäre es allerdings, da eine Teilnahme deinem Haus-Punkte (HP) und dir selbst Erfahrungspunkte (EP) einbringt. Durch eine aktive Teilnahme kannst du also gewährleisten, dass dein Haus evtl. den Hauspokal gewinnt.
3.4 Was muss ich beim Unterricht beachten?
Wichtig ist, dass du nichts aus dem Internet kopierst. Das führt nämlich zu Punktabzug. Eine Teilnahme am Unterricht erfordert von dir, dass du die Hausaufgaben mit deinen eigenen Worten löst. Natürlich kann es ab und zu vorkommen, dass du etwas im Internet recherchieren sollst, aber das solltest du nach Möglichkeit auch mit deinen eigenen Worten formulieren.
3.5 Was muss ich tun, um Lehrer zu werden?
Lehrer kannst du hier leider nicht werden, da die Schulleitung den Unterricht übernimmt. Bitte versuche dies zu akzeptieren und nicht die Schulleitung mit derartigen Bitten um einen Lehrerposten zu belästigen.
Anmerkung von Alexandra Williams: Dies ist so nicht mehr der Fall. Gerne können Bürger auch den Unterricht für ein Fach gestalten. Fertige Unterrichtsstunden werden dann lediglich von der Schulleitung überprüft. Auch sollte derjenige Bürger keinen Schüler-Account haben, bei dem er die eigenen Hausaufgaben machen müsste oder aber der Schulleiter denkt sich passende Hausaufgaben aus.
3.6 Muss ich an allen Unterrichtsfächern teilnehmen?
Das bleibt dir freigestellt. Du kannst so viel Unterricht machen, wie du möchtest. Umso mehr Unterricht du machst, umso mehr Punkte kannst du deinem Haus holen.
4. Jobs
4.1 Was muss ich bei Jobbewerbungen beachten?
Zuerst einmal ist zu beachten, dass es Jobs für Schüler und für Bürger gibt. Zu den Schülerjobs zählen zum Beispiel die Positionen als Vertrauensschüler. Bürgerjobs können beispielsweise Hauslehrer, Ministeriumsmitarbeiter oder Ladenbesitzer sein. Hinzu kommt, dass du dir einen Job aussuchen solltest, bei dem du dir sicher bist, dass du ihn auch ausführen kannst. Bewerbe dich nur auf eine Stelle, wenn du deine Jobwahl in der Bewerbung auch gut begründen kannst. Einen Job zu wählen, nur weil er sich "cool" anhört, bringt dir selber nichts ein, wenn du nicht weißt, was bei dem Job zutun ist.
4.2 Muss ich einen bestimmten Jahrgang belegen, um einen Job anzunehmen?
Nein, du kannst dich bewerben, wann immer du möchtest. Hierbei spielt es keine Rolle, ob du in der 1. oder in der 5. Klasse bist.
4.3 Wie bewerbe ich mich als Schulleiter?
Als Schulleiter kannst du dich leider nicht bewerben. Sollte die Schulleitung jemanden für geeignet halten, wird sie auf die Person zukommen. Wir bitten dich daher, die Schulleitung nicht mit derartigen Bewerbungen zu behelligen.
4.4 Was muss ich tun, wenn ich meinen Job nicht mehr ausführen möchte?
Hierbei wendest du dich an die Schulleitung und kündigst deinen Job.
4.5 Was sind Erfahrungspunkte?
Erfahrungspunkte (EP) sind Punkte, die dir für unterschiedliche Aktivitäten zugeschrieben werden. Das können die Jobs, die du angenommen hast, aber auch Unterrichtspunkte oder Teilnahme bei Rätseln und Wettbewerben. Umso mehr Erfahrungspunkte du hast, umso erfahrener bist du. Das wirkt sich dann auch auf Fertigkeiten im Rollenspiel aus.
4.6 Ich habe einen Job angenommen und werde von jemandem belästigt, der denselben Job gerne hätte. Was kann ich tun?
In dem Fall ist es ratsam, zuerst die Person selbst anzuschreiben und den Vorfall in Ruhe zu klären. Sollte das nichts bewirken, wendest du dich am besten an deinen Hauslehrer, Vertrauensschüler oder in ganz extremen Fällen an die Schulleitung. Die angesprochene Person, die du um Hilfe gebeten hast, wird dann die entsprechenden Konsequenzen einleiten.
5. Berufe
5.1. Was ist ein Beruf?
Ein Beruf ist die Tätigkeit, die ein Bürger ausüben kann. Er ersetzt bei Bürgern das, was für Schüler die Häuser darstellt. Ein Bürger, der einen Beruf hat, erhält monatlich ein Grundgehalt, ohne viel dafür tun zu müssen.
5.2. Was unterscheidet den Beruf vom Job?
Der Beruf ist eine gedachte Tätigkeit (z.B. Auror), die man hier im Internat nur präsentieren kann, aber nicht wirklich umsetzen (außer im Rollenspiel - siehe 5.3.). Ein Job ist eine Tätigkeit, mit der man das Internat Hogwarts direkt mitgestalten kann (z.B. Chat-Hexe, Rollenspiel-Manager, Hauslehrer oder Vertrauensschüler)
5.3. Was kann ich mit dem Beruf machen?
Erstmal nicht viel. Du kannst allen erzählen, du hast diesen Beruf. Und mit dem Gehalt kannst du deinen Lebensunterhalt bezahlen oder Dinge kaufen. Solltest du aber im Rollenspiel für Bürger mitspielen, kannst du deinen Beruf ausspielen. Möglicherweise gerätst du auch in eine Situation, wo jemand aus deinem Beruf gefordert ist.

Remus Lupin
Ministeriumsangestellte(r)
Ministeriumsangestellte(r)

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 03.12.13
Alter : 28
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten